Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht
Anzeige:

Straßenreinigung und Winterdienst

Nr.GerichtDatumAktenzeichenTitel
830BGH19.05.1958III ZR 211/56Gemeindehaftung bei unterbliebener Wegereinigung
454BGH06.10.1958III ZR 175/57Übertragung einer Streupflicht zwischen öffentlichen Rechtsträgern
459BGH12.11.1959III ZR 127/58Vorläufige Regelung bei Streit um Streupflicht
460VGH Mannheim07.03.19601 S 207/59Gesetzliche Übertragung einer Streupflicht auf Gemeinden
1203BayVGH23.03.1960122 IV 55Bayerisches PStGB oder Gewohnheitsrecht ermächtigten nicht zur Auferlegung von Pflicht zur Gehwegreinigung
467BVerwG11.11.19601 B 81.60Landesrechtliche Streupflicht der Gemeinden für Ortsdurchfahrten
469StGH Baden-Württemberg06.02.1961Nr. 5/1960Landesrechtliche Streupflicht der Gemeinden für Ortsdurchfahrten
198BayObLG06.12.19624 St 265/62Zumutbarkeit der Straßenreinigung durch Anlieger
374BayVerfGH13.04.1964Vf. 97-VII-61Straßenreinigungspflichten für Grundstückseigentümer verfassungsgemäß
509BVerwG05.08.19651 C 78.62Pflicht der Anlieger zur Gehwegreinigung auch bei Wegen an Bahnanlagen verfassungsgemäß
979BayVerfGH05.08.1977Vf. 10-VII-74Flugblattverteilung kann nicht aus Gründen der Straßenreinhaltung verboten werden
603BVerwG07.06.19787 C 45.74Verteilung von Flugblättern und Sauberkeit der Straßen
1443BGH21.01.1982III ZR 80/81Bei vereinzelten Glättegefahren nicht unbedingt Streupflicht
942OLG Düsseldorf22.04.198218 U 21/82Beginn der Streupflicht auf einem Wochenmarkt
305OLG Düsseldorf02.08.198218 U 52/82Umfang der Streupflicht der Gemeinde
340BayVerfGH29.04.1983Vf. 16-VII-80Straßenreinigungspflicht für Anlieger
566BayVGH14.03.19844 B 81 A 1231Heranziehung von Hinterliegern zur Straßenreinigung
693BVerwG25.05.19848 C 55.82Berücksichtigung des Allgemeininteresses bei Bemessung von Straßenreinigungsgebühren
559BayObLG18.06.19902 Z 255/89Keine Streupflicht für Straßenquerung zugunsten einzelner Anlieger
916BGH05.07.1990III ZR 217/89Reichweite der Verkehrssicherungspflicht (Streupflicht) der Gemeinden unter § 1 Abs. 2 StrReinG NRW
560OLG Nürnberg10.10.19904 U 1834/90Streupflicht bei Gemeindeverbindungsstraße mit Schulbusverkehr
726VGH Kassel08.01.19912 N 2833/86Übertragung einer Straßenreinigungspflicht an Anlieger ist einheitlich zu handhaben
1683VGH Bayern20.03.19928 B 91.2772Heranziehung eines Hinterliegers zur Straßenreinigung ohne dingliche Sicherung des Zugangs
552OVG Schleswig-Holstein17.06.19982 L 88/97Straßenreinigungsgebühren für Winterdienst
548OVG Schleswig-Holstein22.02.20002 L 68/99Auf Anlieger beschränkte Straßenreinigungspflicht rechtens
873BayVGH12.10.20008 B 00.1025Gleichzeitige Heranziehung zur Straßenreinigung als Vorder- und Hinterlieger
704LG Osnabrück24.02.20031 O 2861/02Streupflicht auf Radwegen und gemeinsamen Fuß- und Radwegen
834BGH09.10.2003III ZR 8/03Amtshaftung gegenüber Radfahrer bei Verletzung der Streupflicht auf Fuß- und Radweg
253BayVGH05.04.20044 B 99.2146Abfallgebührenpflicht des Straßenbaulastträgers
255BayVGH06.04.20048 CE 04.464Kein Anspruch des Wohnanliegers eines Feldwegs auf unentgeltliche Schneeräumung
1749VGH Bayern04.04.20078 B 05.3195Abwälzung der Pflicht zu Reinigung und Winterdienst auf Anlieger: Zumutbarkeit für Anlieger, Fehlschlagen der Abwälzung, kombinierte Geh- und Radwege
1231VGH Bayern28.01.20088 BV 05.2923Unentgeltliche Übernahme der Räumpflicht eines Anliegers durch Gemeinde unzulässig
1327OVG Berlin-Brandenburg01.07.20081 A 1.07Ausfertigung von Anlagen; vom Satzungsbeschluss abweichende Ausfertigung; Bildung von Reinigungsklassen für Straßenreinigungsgebühren
109VGH Bayern14.08.20084 B 08.916Straßenreinigungsgebühren nach Frontmetermaßstab
224OVG Nordrhein-Westfalen11.12.20089 A 3057/05Unbestimmtheit einer Straßenreinigungssatzung bezüglich Sackgassen
1230VGH Bayern25.02.20098 B 07.197Keine Reinigungs- und Räumpflicht des Anliegers bei Straße am Rand einer Ortslage
1031OLG Oldenburg30.04.20106 U 30/10Streupflicht auf Radweg an zentraler und verkehrswichtiger Selle
1045OLG Jena22.12.20104 U 610/10Räumpflicht bei Gehweg mit geringer Verkehrsbedeutung und Haftung bei Verstoß
915LG Bonn27.12.20101 O 237/10Streupflicht wegen parkender Kirchenbesucher und Wanderer?
920VG Aachen05.01.20116 L 539/10Normalerweise kein Anspruch des Einzelnen auf Winterdienst
1436LG Wiesbaden07.07.20119 O 418/10Beginn der Streupflicht am Morgen
1271VG Cottbus18.01.20126 L 79/11Straßenreinigungsgebühren: Quadratwurzel der Grundstücksfläche als Maßstab, Festlegung von Reinigungsklassen, Berücksichtigung manueller Reinigung
1344OLG Saarbrücken27.03.20124 U 151/11 - 48Streupflicht nicht bei jeder bedeutenden Straße am Flussufer
1364VG Gelsenkirchen19.04.201213 K 220/11Ermäßigung von Straßenreinigungsgebühren wegen Leistungsmängeln bei getrennter Gebühr für Sommerreinigung und Winterdienst
1602OLG Frankfurt27.06.20121 U 268/11Keine umfassende Streupflicht der Gemeinde für Fußgängern zugängliche Flächen
1553OVG Münster03.12.20129 A 193/10Reinigungs- und Winterdienstpflicht für Anlieger eines reinen Spazierwegs
1543LG Nürnberg-Fürth26.03.201312 O 8248/12Beschränkung der Streupflicht eines Anliegers auf satzungsgemäß vorgesehenen Zeitraum
1523VG Greifswald08.08.20133 A 174/12Straßenreinigungsgebühren für angrenzendes Außenbereichsgrundstück
1729OLG Karlsruhe13.02.20149 U 143/13Umfang der Streupflicht bei Straße ohne Gehwege; Keine Verpflichtung von Anliegern über das ursprüngliche Maß der Streupflicht hinaus
1748VGH Hessen04.06.20142 A 2350/12Räum- und Streupflicht auf für Radfahrer freigegebenem Gehweg
1859BGH23.07.2015III ZR 86/15Auch in Schleswig-Holstein müssen nur belebte und unentbehrliche Fußgängerüberwege gestreut werden
1869VGH Baden-Württemberg10.11.20155 S 2590/13Reinigungs-, Räum- und Streupflicht bei einseitigem Gehweg