Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht
Anzeige:

Ausschüsse von Gemeindevertretung und Kreistag

Nr.GerichtDatumAktenzeichenTitel
687OVG Lüneburg13.12.1950II OVG A 74/49Teilnahme eines Gemeinderats an Ausschusssitzungen
902OVG Lüneburg25.02.1953V OVG A 22/53Recht der Gemeindevertreter zur Teilnahme an Ausschusssitzungen
989BVerwG08.12.1955I B 8.55Kommunalrechtliches Vertretungsverbot und Kommunalverfassungsstreit; Ausschussbesetzung durch Verhältniswahl
1202BayVGH16.02.196061 IV 57Keine beratende Teilnahme weiterer Ratsmitglieder an Ausschusssitzungen
236OLG Celle10.04.1962OJs 107/61Ratsherren im Verwaltungsausschuss sind Beamte
1510BGH06.10.19652 StR 560/64Wahl einer Vertrauensperson für den Schöffenwahlausschuss per Dringlichkeitsentscheidung des Kreisausschusses
764BayVGH08.05.1968145 IV 67Ausschussbesetzung nach d'Hondt: Vorgehen bei gleichen Teilungszahlen
765BayVGH08.05.196820 IV 68Kommunalverfassungsstreit um Stärke von Ausschüssen
988BVerwG12.09.19777 B 112.77Kein Anspruch einer Fraktion auf Sitz in beschließendem Ausschuss
748BayVGH24.11.19884 CE 88.2620Ausschluss aus einer Ratsfraktion und seine Feststellung durch den Rat
1257BVerwG16.10.19897 B 138.89Ausschluss von Richtern von der Mitgliedschaft in Kreisausschüssen
718OVG Saarlouis01.10.19911 Q 2/91Kein Stimmrecht für kleine Ratsfraktionen in Ausschüssen
987BVerwG07.12.19927 B 49/92Kein Anspruch einer Fraktion auf Vertretung in jedem Ausschuss
885BVerwG13.10.19937 B 39.93Kein Anspruch eines fraktionslosen Ratsmitglieds auf Ausschussmitgliedschaft
889BVerwG14.10.19937 B 19.93Ausschussbesetzung nach d'Hondt bundesrechtlich zulässig
872BayVGH16.02.20004 N 98.1341Mindestfraktionsstärke und Gewährung von Unkostenbeiträgen
1025BVerwG10.12.20038 C 18.03Spiegelbildlichkeitsgrundsatz: Gemeinsame Vorschläge mehrerer Fraktionen zur Ausschussbesetzung unzulässig
97OVG Hamburg30.04.20082 E 4/05.NKompetenzüberschreitung des Hauptausschusses einer Bezirksversammlung
1834OVG Lüneburg27.06.200810 LC 194/07Vorausmandat bei der Ausschussbesetzung und Spiegelbildlichkeit
96OVG Nordrhein-Westfalen02.09.200815 A 2426/07Besetzung von Ausschussvorsitzen eines Kreistags
419VGH Mannheim30.03.20098 S 31/08Einschätzungsprärogative bei Zuständigkeitsregelung nach Wertgrenzen
1026BVerwG09.12.20098 C 17.08Spiegelbildlichkeit geht vor Koalitionsvertrag
1008OVG Sachsen12.01.20114 B 348/10Ausschussbesetzung: Grundsatz der Spiegelbildlichkeit, Widerspruchsrecht des Bürgermeisters
1037VG Gelsenkirchen23.03.20116 L 76/11Vertretung des Bürgermeisters bei Dringlichkeitsentscheidung; Übertragung "stadtplanerischer Aufgaben" auf einen Ausschuss
1057OVG Sachsen05.04.20114 C 5/09Bekanntmachung von Kreisrecht nach kommunaler Neugliederung
1085OVG Sachsen19.04.20114 C 32/08Fraktionsmindeststärke im Kreistag; Größe und Zuständigkeit von Kreistagsausschüssen
1290VG Gelsenkirchen22.02.201215 L 163/12Pflicht von Fraktionen zur Weiterleitung von Schreiben; Verzicht auf Ausschussmitgliedschaft
1571OVG Rheinland-Pfalz15.05.201310 A 10229/13Ausschussgröße und Spiegelbildlichkeitsprinzip
1569OVG Rheinland-Pfalz07.08.201310 A 10430/13Abberufung des Mitglieds eines Kreisrechtsausschusses wegen Pflichtverletzung
1821VG Saarlouis16.01.20143 K 1834/12Nachträgliches Erscheinen eines vertretenen Ausschussmitglieds
1696VerfGH Rheinland-Pfalz23.05.2014VGH B 22/13Kein Anspruch kleiner Ratsfraktionen auf einen Sitz in jedem Ausschuss
1842VG Gießen27.03.20158 L 37/15Keine Umgehung von Minderheitenrechten bei Einrichtung eines Akteneinsichtsausschusses
1864OVG Nordrhein-Westfalen30.01.201715 B 1286/16Spiegelbildlichkeitsprinzip kann Umbesetzung der Ausschüsse bei Änderung der Fraktionsstärken während laufender Wahlperiode erfordern