Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht
Diese Entscheidung

Vorausmandat bei der Ausschussbesetzung und Spiegelbildlichkeit

OVG Lüneburg, Urteil vom 27.06.2008 - Az.: 10 LC 194/07

Leitsätze:
Die Regelung über das sogen. Vorausmandat nach § 51 Abs. 3 NGO ist verfassungsgemäß. Die darin bestimmte Modifikation des Grundsatzes der Spiegelbildlichkeit bei der Ausschussbesetzung ist durch das Interesse an der Funktionsfähigkeit des Rates gerechtfertigt. (amtlicher Leitsatz)

Rubriken:

Fundstelle im WWW

http://www.rechtsprechung.niedersachsen.de/jportal/portal/page/bsndprod.psml?doc.id=MWRE080002604&st=null&showdoccase=1