Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht
Anzeige:

Straßen und Wege

Nr.GerichtDatumAktenzeichenTitel
486VGH Hessen09.10.1953OS I 72/51Begriff der Ortsstraße und neu angelegten Straße nach preußischem Recht
828BGH22.10.1954I ZR 226/53Regelungen über Konzessionsabgaben
455VGH Mannheim17.12.19584 F 83/58Ortsstraße kann in Privateigentum stehen
514BVerwG26.05.19674 C 95.65Begründung öffentlich-rechtlichen Wegeeigentums durch Landesrecht
1237BVerfG10.03.19761 BvR 355/67Länder können öffentliches Eigentum an Straßen und Wegen vorsehen
981OVG Münster17.01.19809 A 1361/77Unwesentliche Verlegung eines Weges unter preußischem Recht
314OLG Karlsruhe18.02.19833 Ss 113/82Vorgehen gegen "Hundehaufen" auf Wegen
1130OLG Stuttgart22.10.19868 W 239/86Eigentum an Vicinalwegen in Württemberg
761VGH Kassel26.04.198811 UE 468/85Anwohnerklage gegen Straßenlampe
651LG Neubrandenburg22.12.19922 O 122/92Keine Befugnis einer DDR-Gemeinde zum Abschluss eines Konzessionsvertrags
1186VGH Mannheim30.04.20048 S 1374/03Befangenheit bei Beschlussfassung über Bebauungsplan; Zulässigkeit der Planung einer teuren Straße
269BayVGH11.01.20058 CS 04.3275Sperrung einer tatsächlich öffentlichen Verkehrsfläche durch den Eigentümer
243VGH München15.02.20058 A 03.40044Klassifizierung als Kreisstraße
1100VG Greifswald03.03.20103 A 1281/07Sackgasse mit Strandzugang als Anliegerstraße
1574OVG Rheinland-Pfalz11.06.20101 A 10474/10Lichteinfall durch Straßenlampen ist regelmäßig hinzunehmen
975VGH Mannheim03.02.20115 S 2610/10Eigentümer eines als Straße gewidmeten Grundstücks muss Aufstellung von Verkehrszeichen dulden
1123VG Stuttgart07.06.20112 K 4529/09Erschließungsbeitragsrecht: Keine fingierte Abschnittsbildung, freiwillige Kostenbeteiligung; Festsetzung von Ortsstraßen in Württemberg
1386VG Hannover10.07.20127 A 5059/11Pflicht des Anliegers zur Duldung von Straßenbäumen