Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht
Diese Entscheidung

Innehaben einer Zweitwohnung auch ohne Nutzungsabsicht

OVG Schleswig-Holstein, Urteil vom 28.05.1991 - Az.: 2 L 118/91

Leitsštze:
1. Wird eine Steuer auf das Innehaben einer Zweitwohnung f√ľr den pers√∂nlichen Lebensbedarf erhoben, so ist der Steuertatbestand bereits dann erf√ľllt, wenn der Inhaber der Wohnung sich objektiv die M√∂glichkeit offen h√§lt, sie selbst zu nutzen oder durch Angeh√∂rige nutzen zu lassen. Eine entgegenstehende Absicht des Inhabers √§ndert daran nichts. (Leitsatz des Herausgebers)

Kategorien: