Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht
Diese Entscheidung

Zulässigkeit einer kommunalen Wettbürosteuer auf den Brutto-Wetteinsatz

VG Gelsenkirchen, Urteil vom 07.12.2018 - Az.: 2 K 2423/18

Leitsätze:
1. Eine Wettbürosteuer ist eine örtliche Aufwandsteuer, die der Sportwettensteuer nicht gleichartig ist. (amtlicher Leitsatz)

2. Die Erhebung einer Wettbürosteuer auf den Brutto-Wetteinsatz ist nicht zu beanstanden. (amtlicher Leitsatz)

3. Eine Wettbürosteuer mit dem Ziel der Eindämmung der Wettlokale steht nicht im Widerspruch zu den mit der Sportwettensteuer verfolgten Zielen. (amtlicher Leitsatz)

Fundstelle im WWW

https://www.justiz.nrw.de/nrwe/ovgs/vg_gelsenkirchen/j2018/2_K_2423_18_Urteil_20181207.html