Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht
Diese Entscheidung

Hundesteuer für privaten Wachhund

VG Schleswig, Urteil vom 05.12.2018 - Az.: 4 A 181/16

Leitsätze:
Im Rahmen der Normierung einer Hundesteuersatzung steht es im Ermessen des Ortsgesetzgebers, ob er einen erhöhten Bewachungsbedarf auf Außenbereichsgrundstücken durch die Schaffung von Steuerbefreiungs- oder Steuermäßigungstatbeständen berücksichtigt. (amtlicher Leitsatz)

Fundstelle im WWW

http://www.gesetze-rechtsprechung.sh.juris.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE190000328&psml=bsshoprod.psml&max=true