Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht
Diese Entscheidung

Kein Schutz des Anliegers auf Erhalt einer bestimmten Grundst√ľckszufahrt

OVG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 13.01.2015 - Az.: 2 L 162/13

Leitsštze:
Vor Einschr√§nkungen und Erschwernissen bei den Zufahrtsm√∂glichkeiten gew√§hrt der Anliegergebrauch keinen Schutz, solange eine Stra√üe als Verkehrsmittler erhalten bleibt. Er mutet einem Anlieger gegebenenfalls auch zu, die Nutzung seines Grundst√ľcks umzuorganisieren, um sich ver√§nderten Zufahrtsm√∂glichkeiten anzupassen. (amtlicher Leitsatz)

Kategorien:

Fundstelle im WWW

http://www.landesrecht.sachsen-anhalt.de/jportal/portal/t/buq/page/bssahprod.psml?doc.hl=1&doc.id=MWRE150001255&showdoccase=1&doc.part=L¶mfromHL=true