Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht
Diese Entscheidung

Beteiligung der Gemeinde am Ausbau von Anliegerstraßen

VG Würzburg, Urteil vom 23.10.2014 - Az.: W 3 K 13.692

Leitsätze:
Bei reinen Anliegerstraßen ist es regelmäßig nicht zulässig, dass eine Ausbaubeitragssatzung eine Eigenbeteiligung der Gemeinde von 50 % vorsieht. (Leitsatz des Herausgebers)

Rubriken:

Fundstelle im WWW

http://www.gesetze-bayern.de/jportal/portal/page/bsbayprod.psml?doc.id=JURE150000427&st=ent&showdoccase=1¶mfromHL=true