Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht
Diese Entscheidung

Kein Anspruch von Anliegern auf Schließung eines planwidrigen Fuß- und Radwegs

BayVGH, Urteil vom 14.09.2009 - Az.: 8 B 08.2829

Leitsätze:
Auch wenn ein Geh- und Radweg im Bebauungsplan für ein Gewerbegebiet nicht vorgesehen ist, verletzt dessen Inbetriebnahme regelmäßig keine Nachbarrechte. (amtlicher Leitsatz)

Rubriken: