Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht
Diese Entscheidung

Wahlberechtigung erst nach Mindestaufenthalt in der Gemeinde

BayVerfGH, Entscheidung vom 12.04.1967 - Az.: Vf. 33-VII-66

Leitsätze:
Eine Bestimmung, die die Wahlberechtigung bei Kommunalwahlen von einem mindestens sechsmonatigen Aufenthalt in der Gemeinde abhängig macht, ist mit der Bayerischen Verfassung vereinbar. (Leitsatz des Herausgebers)

Rubriken: