Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht

Anschluss- und Benutzungszwang für Fernwärmeversorgung aus Klimaschutzgründen

BVerwG, U vom 08.09.2016 - Az.: 10 CN 1.15

Leitsätze:
1. § 16 EEWärmeG stellt eine bundesrechtliche Befugnisnorm zum Anschluss- und Benutzungszwang an kommunale Fernwärmeeinrichtungen zum Zwecke des Klima- und Ressourcenschutzes dar. Sie ist von der Gesetzgebungshoheit des Bundes für den Bereich der Luftreinhaltung gedeckt. (amtlicher Leitsatz)

2. Ein Anschluss- und Benutzungszwang nach § 16 EEWärmeG kann auch angeordnet werden, wenn die kommunale Fernwärmeeinrichtung die Standards der Nummer VIII der Anlage zum EEWärmeG nicht einhält. Erfüllt sie diese Standards, besteht eine unwiderlegliche gesetzliche Vermutung dafür, dass der Anschluss- und Benutzungszwang ein geeignetes Mittel zur Förderung des Klima- und Ressourcenschutzes darstellt. (amtlicher Leitsatz)

Kategorien:

Fundstelle im WWW

http://www.bverwg.de/080916U10CN1.15.0