Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht
Diese Entscheidung

Kommunale Klagen wegen unzureichender Ausstattung von Bahnsteigen unzulässig

OVG Sachsen, Urteil vom 26.06.2013 - Az.: 1 C 8/10

Leitsätze:
Auch die Gewährleistungsverantwortung des Bundes für das Eisenbahnwesen nach Art. 87e Abs. 4 GG begründet keine Klagebefugnis von Gemeinden und Zweckverbänden (§§ 44 ff. SächsKomZG) gegen eine aus ihrer Sicht unzureichende Ausstattung von Bahnsteigen für den öffentlichen Personennahverkehr. (amtlicher Leitsatz)

Rubriken:

Fundstelle im WWW

http://www.justiz.sachsen.de/ovgentschweb/documents/10C8.U01.pdf