Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht
Diese Entscheidung

Keine Vertretung durch Steuerberater in Sachen Fremdenverkehrsbeitrag

VGH Bayern, Urteil vom 16.05.2014 - Az.: 4 B 13.1161

Leitsätze:
Ein Steuerberater kann von Behörden im Widerspruchsverfahren in Angelegenheiten des Fremdenverkehrsbeitrags als Bevollmächtigter zurückgewiesen werden, weil er weder nach dem Berufsrecht der Steuerberater noch nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz Rechtsdienstleistungen auf dem Rechtsgebiet des Fremdenverkehrsbeitrags erbringen darf. (amtlicher Leitsatz)

Rubriken:

Fundstelle im WWW

http://www.gesetze-bayern.de/jportal/portal/page/bsbayprod.psml?doc.id=MWRE140001627&st=ent&showdoccase=1¶mfromHL=true