Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht
Diese Entscheidung

Keine Vertretung durch Steuerberater in Sachen Fremdenverkehrsbeitrag

VGH Bayern, Urteil vom 16.05.2014 - Az.: 4 B 13.1161

Leitsštze:
Ein Steuerberater kann von Beh√∂rden im Widerspruchsverfahren in Angelegenheiten des Fremdenverkehrsbeitrags als Bevollm√§chtigter zur√ľckgewiesen werden, weil er weder nach dem Berufsrecht der Steuerberater noch nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz Rechtsdienstleistungen auf dem Rechtsgebiet des Fremdenverkehrsbeitrags erbringen darf. (amtlicher Leitsatz)

Kategorien:

Fundstelle im WWW

http://www.gesetze-bayern.de/jportal/portal/page/bsbayprod.psml?doc.id=MWRE140001627&st=ent&showdoccase=1¶mfromHL=true