Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht
Diese Entscheidung

Heranziehung eines bundesweit tätigen Kaffee-Einzelhändlers zu einer Fremdenverkehrsabgabe

OVG Lüneburg, Urteil vom 18.12.1980 - Az.: 14 A 55/80

Leitsätze:
Ein bundesweit tätiger Kaffeekonzern kann auch für eine Filiale in einer als Kur- und Erholungsort anerkannten Gemeinde zu Fremdenverkehrsabgaben herangezogen werden. (amtlicher Leitsatz)

Rubriken: