Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht
Diese Entscheidung

Niederschlagswassergeb├╝hr bei vom Netz getrennter Leitung

OVG Niedersachsen, Beschluss vom 27.10.2008 - Az.: 9 LA 159/08

Leitsńtze:
Wird das auf einem Grundst├╝ck anfallende Niederschlagswasser ├╝ber gemeindliche Leitungen abgeleitet, die unter die angrenzende Stra├če hindurchf├╝hren und sodann in ein Gew├Ąsser m├╝nden, so kann eine Geb├╝hrenpflicht des Grundst├╝ckseigent├╝mers f├╝r die Niederschlagswasserbeseitigung auch dann bestehen, wenn die Leitungen nur eine geringe L├Ąnge aufweisen und mit dem ├╝brigen Kanalnetz der Gemeinde nicht verbunden sind. (amtlicher Leitsatz)

Kategorien:

Fundstelle im WWW

http://www.dbovg.niedersachsen.de/Entscheidung.asp?Ind=0500020080001599%20LA