Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht
Diese Entscheidung

Durchfeuchtete Kellerwand nach Beschädigung der Verrohrung eines Baches

OLG Hamm, Urteil vom 31.01.2011 - Az.: I-5 U 91/10

Leitsätze:
Der Eigentümer eines Hauses hat keinen Anspruch auf Erstattung der Sanierungskosten einer durchfeuchteten Kellerwand, wenn ein von der Stadt verrohrter Bachlauf aufgrund einer Beschädigung des Rohres zwar für die Durchfeuchtung ursächlich, die Stadt zur Verrohrung des Baches jedoch nicht verpflichtet gewesen war. (amtlicher Leitsatz)

Rubriken:

Fundstelle im WWW

http://www.justiz.nrw.de/nrwe/olgs/hamm/j2011/I_5_U_91_10urteil20110131.html