Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht
Diese Entscheidung

Höhere Hundesteuer für zweiten Hund bei Ehegatten

BVerwG, Urteil vom 09.10.1959 - Az.: 7 C 97.58

Leitsätze:
Die Erhebung einer höheren Steuer für den zweiten in einem Haushalt gehaltenen Hund ist mit Art. 3 Abs. 1 und 2 GG sowie Art. 6 Abs 1 GG vereinbar, auch wenn sie Ehegatten mit jeweils einem Hund betrifft. (Leitsatz des Herausgebers)

Rubriken: