Datenbank zur Rechtsprechung im Kommunalrecht
Diese Entscheidung

Nachrücken in Gemeindevertretung bei Erschöpfung der Liste

BVerfG, Beschluss vom 11.11.1953 - Az.: 1 BvL 67/52

Leitsätze:
Mit dem Grundsatz der Unmittelbarkeit der Wahl ist ein Landesgesetz nicht vereinbar, nach dem die Partei oder Parteiengruppe, die eine Reserveliste eingereicht hat, nach der Wahl bei Erschöpfung dieser Reserveliste die nachrückenden Ersatzleute bestimmt. (amtlicher Leitsatz)

Rubriken:

Fundstelle im WWW

http://www.servat.unibe.ch/verfassungsrecht/bv003045.html